1300 Besucher beim Tag der offenen Tür




Klicken Sie hier, um die Berichterstattung im Trierischen Volksfreund (23.1.2006) bzw. in der Saarbrücker Zeitung (24.1.2006) nachzulesen, oder laden Sie sich den Artikel als PDF-Datei [145 KB]

Am Samstag, dem 21. Januar 2006 öffnete das I G N A R I U M Hochwald für die Öffentlichkeit seine Türen. Mindestens 1300 Besucher liessen sich durch das Krematorium führen und erhielten Antworten auf Fragen zur Feuerbestattung im IGNARIUM.

"In den Mittagstunden war kaum mehr ein Durchkommen möglich" erklärte Manfred Baumann, Geschäftsführer des IGNARIUM Hochwald. "Konnten wir zunächst für eine Führung noch Gruppen von 10 Personen bilden, mussten wir in den Mittagsstunden Gruppen von bis zu 50 Personen durch unsere Räumlichkeiten begleiten."

Die Geschäftsführung des I G N A R I U M Hochwald zeigte sich mit der Resonanz sehr zufrieden. Es herrschte großes Interesse an allgmeiner Information über die Abläufe Einäscherung und die eingesetzte Technik der Einrichtung.

Eine Wiederholung der Veranstaltung im Jahre 2007 ist geplant.

StartseiteKontaktLinksImpressum